Über Mich

Ich beginne hier etwas kontrovers – nämlich mit der Feststellung, was ich nicht bin:

  • Ich bin kein Arzt und kein Psychologe, Psychotherapeut, Psychoanalytiker – kein Heilpraktiker und kein Heiler!
  • Ich habe keine Heilerlaubnis.

Sollte ich ein Krankheitsbild (nach ICD 10 – kurz: der Katalog der Krankheiten) erkennen, werde ich immer die Empfehlung aussprechen, einen der oben aufgeführten Profis aufzusuchen. Das sollte Sie als Leser dieser Website nicht abschrecken und Ihr Interesse an dieser Stelle einschränken. Es schließt  nicht aus, das wir gemeinsam arbeiten !

Ich darf zwar nicht „heilen“ – aber ich darf und KANN helfen, beraten, coachen, um einen neuen Weg zu finden und zu gehen!!!

Meine Arbeitsweise scheint auf den ersten Blick unkonventionell… aber: Die Zeit (etwa 90 Minuten), die ich Ihnen widme ist gut angelegt, wenn ich das Symptom oder das „Problem“ nicht durch Medikamente „überdecke“, sondern mit Ihnen gemeinsam a n g e h e !

Das Leben ist vielfältig… gemeinsam finden wir einen Weg, diese Vielfältigkeit zu erörtern – ja… zu verstehen!

martin-lagerfeuer

Nun aber über mich:

Ich heiße Martin Hampe, bin 1971 in Berlin geboren und habe nach meiner Schulzeit und einer Ausbildung recht früh meine Leidenschaft für Reisen und Menschen in anderen Ländern entdeckt. Diese Reisen (China, Chile, Europa, Karibik, Malediven u.v.a.) haben mir gezeigt, dass diese Menschen anderenorts „wertvoller“ mit dem eigenen Leben umgehen!

Unser System in Deutschland ist auf „funktionieren“ ausgelegt – und wir haben allzu häufig Schwierigkeiten, diesem Strudel zu entfliehen.

Mit all diesen Eindrücken und Wahrnehmungen habe ich mich seit etwa  1998 als darbietender Künstler (mit meiner Ehefrau an meiner Seite) und ehrenamtlicher Lehrer für Gitarrenunterrichte verdingt.

Die Geburten unserer beiden Söhne (1999 und 2002) waren für mich sehr bedeutsam, und ich habe das Geldverdienen in zweite Reihe gestellt!

2008 sprach mich der damalige Leiter der Kreismusikschule Osterode am Harz an, ob ich mir vorstellen könne, als Honorarkraft in eben dieser Institution im Bereich der musikalischen Früherziehung tätig zu sein. Daraus wurden fünf Jahre mit vielen Eindrücken und wertvollen weiteren Erfahrungen.

Die Tür zu den Schulen und Kindergärten wurde mir geöffnet
viele Fort- und Weiterbildungen folgten:

  • Musiktherapeut (IEK Braunschweig)
  • Musikpädagoge für den Bereich musikalische Früherziehung und musikalische Grundausbildung (nach dem Rahmenplan des Verband deutscher Musikschulen) an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung
  • Hypnosecoach (FRI) / zertifiziert von der National Guild of Hypnotists
  • Mentaltrainer (FRI)
  • Berater für Stressprävention und Burnout (Burnout Akademie)

All diese Ausbildungen sind nicht nur Wochenendkurse gewesen, sondern nachweisbar über 1000 Stunden Theorie und Praxis bei genialen Ausbildern und Mentoren!

Meine Tätigkeit in der Schmerzklinik im Krankenhaus Herzberg und in meiner Praxis (Tankstelle Leben) hat mich in Kontakt mit vielen hilfesuchenden Menschen gebracht und sensibilisiert. Seitdem weiß ich, dass ein offenes Ohr und das „Nachfragen“  zu der jeweiligen Situation Wunder wirken kann!!! Natürlich habe ich wertvolle Tools „in petto“, die sehr wirksam und hilfreich sind, Ihre Sicht der Dinge im Leben auf das Wesentliche zu richten und „anders“ mit der bisherigen Situation umzugehen!

Wachstum entsteht immer an den Rändern!!!